Spielbericht gJD zum 1. Saisonspiel am Samstag, 25.09.2021

TSG Handball D-Junioren: 1. Sieg im 1. Saisonspiel

 

Im 1. Saisonspiel war die gemischte D-Jugend der TSG Ehingen zu Gast bei der SG Ulm & Wiblingen 3. Die Vorfreude war auf Seiten beider Teams riesig, immerhin war es das 1. Handballspiel seit einem Jahr!

Die Ehinger starteten schnell, wodurch sie in der 4. Spielminute mit 1:3 in Führung gingen. Danach holte Ulm & Wiblingen auf, bis es in der 7. Spielminute 5:5 stand. In dieser Phase hatten die Ehinger Probleme in der 1:1-Abwehr, die sie jedoch während den folgenden 13 Spielminuten bis zur Halbzeit überwanden. Die TSG-Jungs bekamen nur noch ein Gegentor und spielten im Angriff weiterhin gut zusammen, so dass es mit einer 6:11-Führung für Ehingen in die Halbzeitpause ging. In der 2. Halbzeit setzten sich die Ehinger im Angriff schön von ihren Gegenspielern ab, wodurch erneut ein gutes Zusammenspiel möglich war. Am Ende gewann die TSG souverän mit 13:19 dank einer geschlossenen Teamleistung, bei der sich auch die E-Jugendlichen Jonas Berger und Samuel Walter super ins Spiel einbrachten. Sehr erfreulich ist, dass sich die Tore auf Seiten der Ehinger auf sechs von acht Spielern verteilen. „Das war ein schönes, faires 1. Handballspiel! Unsere Jungs haben gut zusammengespielt.“, so die Trainerinnen Katharina und Hannah Prang nach dem Spiel. Wir bedanken uns beim Ulmer Schiedsrichter Holger Eisinger für die souveräne Leitung des Spiels. Die TSG-Jungs freuen sich nun bereits auf das 1. Heimspiel am kommenden Sonntag, den 03.10.2021, um 10:30 Uhr in der Längenfeldhalle.

 

Für die TSG Ehingen spielten: Micha Rueß, Jan Seewald, Samuel Walter (alle drei auf dem Feld und im Tor), Elias Walter, Raul Napholcz, Samuel Prang, Paolo Giuliano, Jonas Berger.

 

Trainerinnen: Katharina Prang und Hannah Prang