Wir über uns

Die Handball-Abteilung der TSG Ehingen wurde bereits im Jahre 1926 gegründet. Mit nunmehr 90 Jahren zählen wir zu den ältesten Handball-Abteilungen in Deutschland.

Über den früher gängigen Groß- und Kleinfeldhandball im Freien bis hin zum heute etablierten Hallenhandball haben wir die gesamte Entwicklung des Handballsports mitgespielt- und mitgestaltet. Bis 1966 bestand die Handballabteilung nur aus einer Damen- und einer Männermannschaft. In diesem Jahr begann die Abteilung damit, Jugendmannschaften aufzubauen. Derzeit nehmen wir mit zehn Jugendmannschaften, einer Minigruppe, einer Senioren-, einer Damen- und zwei Herrenmannschaften am Spielbetrieb teil.

Unser Ziel ist es, attraktiven und leistungsorientierten Handballsport anzubieten. Grundlage dafür soll unsere Jugendarbeit sein. Mit qualifiziertem Personal, handballerisch wie pädagogisch, wollen wir in Kindern und Jugendlichen den Spaß am Handball wecken. Unsere aktiven Mannschaften sollen dann mit den bei uns groß gewordenen Spielern besetzt werden. Das stärkt das Wir-Gefühl und die Vereinsidentität und macht das Abwerben von Spielern von anderen Vereinen überflüssig.

An dieser Stelle möchte ich mich bei allen Mitgliedern der Handballabteilung, dem Ehinger Verein zur Förderung des Handballsports e.V., unseren Sponsoren und Werbepartnern, und natürlich auch unseren Fans und den Eltern unserer kleinen Mitglieder bedanken, ohne deren Mithilfe und Unterstützung wir Handballsport in dieser Breite nicht anbieten könnten.

Handball ist Spaß, Zusammenhalt und Stärke. Seien Sie ein Teil davon.

Alexander Seewald
(Abteilungsleiter, TSG Ehingen)